HERZLICH WILLKOMMEN IM CAFÉ zwoSIEBEN

Schülerinnen und Schüler brauchen Räume, in denen sie Leben entdecken und entfalten können. Orte, an denen sie willkommen sind, aber auch selbstständig agieren dürfen.
Anregende Plätze, die Neues vermitteln und zugleich Sicherheit bieten.

Das Café zwoSIEBEN:

Ruhe erleben
Enstpannt lernen
Gemeinsam Feiern
Satt werden
Neues Entdecken

Warum zwoSIEBEN?

Am Anfang war die Feier. Wir wollten einen Feierplatz für Schülerinnen und Schüler schaffen. Feierabend haben sie, wenn sie bei uns vorbei kommen und Platz, weil es schwer ist in Herborn einen geeigneten Platz zu finden.

Eine Feier haben wir zum Vorbild genommen, genauer gesagt, eine Hochzeit. Jesus kommt mit seinen Freunden auf diese Hochzeit und macht aus Wasser Wein. In dem Bericht von Johannes Kapitel zwo, Vers SIEBEN steht: „Jesus befahl den Dienern: »Füllt die Krüge mit Wasser!« Sie füllten sie bis zum Rand.

Wir, das Team von CVJM Dillkreis sowie dem Evangelischen Dekanat an der Dill, sehen uns als Diener an, die Wasser einfüllen. Bis zum Rand. Und dann hoffen wir, dass etwas erstaunliches passiert: das Jesus ein Wunder mit dem Wasser anstellt: es verwandelt. Die Menschen, die davon trinken verwandelt.

Wer steckt dahinter?

Der CVJM Kreisverband Dillkreis sowie das Evangelische Dekanat an der Dill möchte Schülerinnen und Schülern ein Schülercafé in Herborn schaffen. Feiern und sein, leben und lernen. Getragen wird das zwoSIEBEN von einem TEAM von ehrenamtlichen des CVJM Dillkreis sowie dem Dekanat an der Dill

WIR SUCHEN DICH!

 
 
 

Kontaktiere uns:

 
  • 10.30 - 15.15 Uhr
  • geschlossen